Der einarmige Berater

Snorrebaard und Krullestaart sitzen zusammen um die Geschäftszahlen zu evaluieren.

„Die Umsätze stagnieren…“, seufzt Krullestaart.

„Bestimmt ist das nur ein kleines Sommerloch“, versucht Snorrebaard Krullestaart aufzumuntern.

„Aber die Bestellungen für den Herbst brechen auch ein…“

„Was können wir dann dagegen machen?“ fragt Snorrebaard seinen Cheep Operations Officer.

„Ich weiß es leider auch nicht…“ antwortet dieser.

Es folgt ein langes Schweigen. Beide schauen aus dem Fenster. Doch endlich traut sich Snorrebaard zu sagen, was ihm die ganze Zeit schon durch dem Kopf geht: „Vielleicht sollten wir einen… einen Berater engagieren?“

Krullestaart spring auf. „Einen Berater? Weißt du, was das kostet? Der wird uns erst in den Ruin treiben!“

„Das war nur so eine Idee. Ein externer Blick ist manchmal echt bereichernd. Vielleicht kann er uns ja eine Strategie…“

„Strategie!?“ unterbricht ihn Krullestaart. „Diese Berater machen doch nur Standartpräsentationen, tauschen ein paar Logos aus und labern uns mit irgendwelche austauschbaren Fachbegriffen voll. Und das nennt sich dann Strategie? Ich…“ Plötzlich hält er inne. „Pass auf, ich zeige dir mal was!“

Bevor Snorrebaart noch etwas sagen kann, verlässt Krullestaard den Raum und geht in seiner Werkstatt  runter. Snorrebaard schüttelt verdutzt seinen Kopf und bleibt sitzen.

Drei Stunden und einige Tassen Kaffee später, hört er Krullestaart rufen: „Komm mal runter, ich habe was für dich!“

Unten  wird der Werkstatt  von einer riesigen Maschine ausgefüllt.

„Was ist dann das? Ein Glücksspielautomat?“, fragt Snorrebaard.

„Fast Richtig! Das hier, ist ein „einarmige Berater“. Hier vorne gibt es einen Schlitz, da schiebst du einen 1000 Euro Schein rein. Und dann ziehst du rechts am Hebel.“, erklärt Snorrebaard.

„Und was passiert dann?“

„Im Apparat sind etwa hundert unterschiedliche Geschäftsempfehlungen hinterlegt. Wenn du den Hebel loslässt, wird dir der einarmige Berater nach Zufallsprinzip drei Strategien anzeigen. Ich wette, die sind genau so gut wie die Empfehlungen eines echten Beraters.“

„Okee…. wenn du es sagst… darf ich es mal ausprobieren?“

Snorrebaard hängt sich am Hebel.

Consultant, Berater, Glückspiel, Cartoon, Christian Ridder

„Produktportfolio erweitern, Profitmarge steigern, Strategische Akquisition… Das hört sich tatsächlich vernünftig an“, sagt Snorrebaard. „Aber wie setzen wir diese Empfehlungen in konkrete Maßnahmen um?“

„Das überlässt uns der einarmige Berater. Genauso wie das ein richtiger Consultant tun würde,“ sagt Krullestaart stolz.

„Und wie wissen wir, dass diese die richtige Strategie ist?“

„Das ist doch klar: die Umsätze werden steigen!“

„Aber wenn sie nicht steigen?“ fragt Snorrebaard

„Dann wäre die Strategie des einarmigen Beraters trotzdem richtig: nur unsere Umsetzung wäre die Falsche.“

„Unglaublich, das ist ja tatsächlich genau wie bei einem richtigen Consultant!“ ruft Snorrebaard. „Komm Krullestaart, machen wir uns an der Arbeit!“

Die Quatschtronauten.

Advertisements